dokART Filmabend #80 – 27.04.2016 – Die Strände von Agnès


Die Strände von Agnès

FR 2008 – Agnès Varda – 108 Min. – OmU

Mittwoch – 27. April 2016 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

»Könnte man in die Menschen hineinblicken, fände man Landschaften. Würde man in mich hineinsehen, wären es Strände«, sagt die bedeutende französische Filmemacherin Agnès Varda am Anfang des Films. Mit 80 Jahren realisiert sie ihre eigene, verspielt-träumerische Biografie. Die Stationen ihres Lebens, Menschen und Orte, die ihr begegneten, liegen nicht hinter ihr in der Vergangenheit, sondern begleiten sie in konkreten Bildern, die sie für den Film inszeniert und ihren persönlichen Blick auf das 20. Jahrhundert erzählen lässt.