dokArt Filmabend #10 – 24.09.2013 – Das Netz

Das Netz

D 2003 – Lutz Dammbeck – 115min.

Dienstag – 24. September 2013 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Der essayistische Dokumentarfilm behandelt die Entstehung des Internets und zieht Parallelen zu Kunst und Lebenskultur. Es ist ein Film über Kybernetik, Systemtheorie, Multimedia sowie neue Konzepte der Psychologie und militärischen Forschung. Damit beleuchtet er wesentliche technologische Neusetzungen der Moderne. Er porträtiert die daran beteiligten Personen und die ›rhizomatischen‹ Netzwerke, die sich daraus entwickelt haben. Gleichzeitig aber greift der Film die Geschichte des ›Unabombers‹, des Netzterroristen Theodore Kaczynski auf, der Anschläge auf technikschaffende Personen ausführte und sich damit in die Annalen des Terrorismus gegen die USA eingeschrieben hat.

Wir freuen uns den Filmemacher Lutz Dammbeck als Gast bei dokArt begrüßen zu dürfen. Ebenso Stefan Preis von der Universität Hamburg, der sich eingehend mit Dammbecks Filmen auseinandergesetzt hat.