dokART Filmabend #103 – 22.03.2017 – Mar de Sines (Sea of Sines)


Mar de Sines (Sea of Sines)

PRT 2016 – Diogo Vilhena – 71 Min.

Mittwoch – 22. März 2017 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Zu Gast: Peter Koj (Portugiesisch-Hanseatische Gesellschaft)

Aufwändig gedreht mit EU-Mitteln und Geldern der Stadt Sines, unter Beteiligung von Musikern der Region, im Einvernehmen mit der Fischergemeinde, die noch immer dem vor Ort entstandenen Industriekomplex trotzt, um ihr kulturelles Erbe zu bewahren: Die Protagonisten dieses preisgekrönten ethnografischen Films gaben Diogo Vilhena, der unter ihnen aufwuchs, ganze 100 Interviews. Drei Generationen treten vor die Kamera, erzählen über ihren Beruf als Fischer, zeigen, wie sie Boote bauen, präsentieren traditionelle Fangtechniken, bezeugen Schicksale. Durch eine Drohne sind im Flug atemberaubende Bilder von der zerklüfteten Küste des Alentejo entstanden. Mit einem Original-Soundtrack von Charlie Mancini.