dokART Filmabend #105 – 25.04.2017 – Les Nouveaux Chiens de garde


Les Nouveaux Chiens de garde

F 2012 – Yannick Kergoatt, Gilles Balbastre – 84 Min. – OmeU

Dienstag – 25. April 2017 – 21:45 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Der Journalist und heutige Chefredakteur von Le Monde diplomatique, Serge Halimi, veröffentlichte vor 20 Jahren einen Essay, um die Dominanz weniger Star-Journalisten und die fehlende Meinungsvielfalt in der französischen Medienlandschaft anzuprangern. Dabei bezog er sich auf das Essay „Les chiens de garde“ des linksintellektuellen Autors Paul Nizan von 1932.

2012 wurde das Thema filmisch umgesetzt und scheint aktueller denn je: hunderte Sendungen auf diversen Kanälen, die immer selben, wenigen Gesichter und eine einzige Ideologie.

Ihre demokratische Rolle nehmen Zeitungen und Fernsehsender, die schon lange zu börsennotierten Konzernen gehören, heute kaum mehr wahr. Dieses Einheitsdenken bzw. diese Pensée unique steht im Fokus dieser satirischen Doku.