dokART Filmabend #2 – 28.05.2013 – Entuziazm: Simfonija Donbassa


Entuziazm: Simfonija Donbassa

UdSSR 1930 – Dziga Vertov – 65 Min.

Dienstag – 28. Mai 2013 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Gesprächsgast: Claudia Reiche

Der russische Filmemacher Dziga Vertov (1895/1896-1954) gehört zu den Klassikern des dokumentarischen Films und des sowjetischen Revolutionskinos. Der Mann mit der Kamera (1929) zählt zu einem der wichtigsten Werke im avantgardistischen Dokumentarfilmbereich. Entuziazm (Simfonija Donbassa) ist Vertovs erster Tonfilm und behandelt den Fünfjahresplan der späten 1920er Jahre. Er zeigt das produktive Verhältnis von Mensch und Maschine und ist eine Hymne auf die industrialisierte Arbeit. Eine atemberaubende Reise durch die Welt der Stahlwerke und Hochöfen der frühen Sowjetuinion. Ein Film, der die formale Analyse von Industrie und Arbeit mit deren enthusiastischer Lobpreisung verbindet.