dokART Filmabend #37 – Teil 2 – 07.10.2014 – Where the Condors Fly


Where the Condors Fly

OmU – CH/D/CHI 2012 – Carlos Klein – 90min.

Dienstag – 7. Oktober 2014 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Der russische Dokumentarfilmer Viktor Kossakowsky ist Filmer mit Leidenschaft und lebt seine selbst aufgestellte Regel: Don’t film if you can live without filming. Dem chilenischen Filmemacher Carlos Klein dagegen ist die Leidenschaft des Filmens abhanden gekommen. Er begleitet Kossakowsky bei den Dreharbeiten zu seinem aufwendigen Film ¡Vivan las Antipodas!, um die Passion des Filmemachens neu zu entdecken. Where the Condors Fly ist mehr als ein Making-of: Aufgebaut wie eine Matruschka, in der ein Filmemacher einen Film über einen anderen Filmemacher dreht, der dabei ist, einen Film zu drehen.

www.wherethecondorsfly.de