dokART Filmabend #71 – 17.12.2015 – Moi, un noir (Ich, ein Schwarzer)


Moi, un noir (Ich, ein Schwarzer)

F 1958 – Jean Rouch – 73 Min. – OmeU

Donnerstag – 17. Dezember 2015 – 19:00 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

In ›Moi, un noir‹ entwickelt Jean Rouch das Porträt dreier junger Nigerianer, die sich Edward G. Robinson, Eddie Constantine und Tarzan nennen. Sie haben ihre ländliche Heimat verlassen, um sich in Abidjan mit Gelegenheitsjobs durchzuschlagen. Dokument, Fiktion und Improvisation überlagern sich in den Filmbildern, die den von der kolonialen Lebenssituation beherrschten Alltag der Protagonisten zeigen. Zugleich prägt den Film eine spielerisch-leichte Haltung, nicht zuletzt dadurch, dass die Aufnahmen vom Off-Kommentar eines der drei Protagonisten sehr lebendig reflektiert und bisweilen ironisch unterlaufen werden.