dokART Filmabend #87 – 11.08.2016 – Züri brännt


Züri brännt

CH 1980 – Videoladen Zürich – 100 Min. – OmU

Donnerstag – 11. August 2016 – 21:15 Uhr – Metropolis Kino Hamburg

Im Zeitalter von Gentrifizierung und Immobilienblasen scheint das Bild von „langsam verrottenden Großstadtleichen“, das in „Züri brännt“ entworfen wurde, merkwürdig fern. Heute gelten Großstädte als Trendorte und Zukunftsschmieden, Eventkultur ist urbaner Pulsschlag. Und doch sind wesentliche Motive des Unmuts wie das Streben nach selbstbestimmten Freiräumen in der Stadt, das die Schweizer Jugend zu Beginn der 1980er Jahre auf die Straße getrieben hat, nicht aus der Welt. Als Selbstzeugnis der damaligen Jugendbewegung gilt „Züri brännt“ lange als Kultfilm des Videoaktivismus und als wertvolles Zeitdokument.